Mach mit und werde aktiv in unserer Community

OER – erstes deutschsprachiges Erklärvideo online


oer-video-schulbuch

Die Produktion und Gestaltung von freien Lehr- und Lernmaterialien  gewinnt durch die weltweite OER-Bewegung (open educational resources) in den letzten Jahren zunehmend an Dynamik. Grund genug für rpi-virtuell, als religionspädagogische Plattform und Fachcommunity diesen Begriff aufzunehmen und die vorwiegend englischsprachigen Impulse auch in den deutschsprachigen Raum zu übersetzen.

Anfang März 2012 startete das US-Bildungsministerium gemeinsam mit Creative Commons und der Open Society Foundation einen Wettbewerb zur Gestaltung von Videos zum Thema “Why Open Education Matters“. Die Videos durften nicht länger als drei Minuten sein und mussten unter einer Creative Commons Attribution 3.0 Unported license (“CC BY”) auf einer Videoplattform zugänglich gemacht werden. (Leonhard Dobusch berichtete hier auf Netzpolitik)

Das Siegervideo stammt von der Firma Blink Tower aus Südafrika und liegt nun in einer deutschen Übersetzung vor. Auf vimeo.com gibt es hier einen kostenfreien und legalen Download. Auf youtube gibt es den Film hier.

httpv://vimeo.com/51902327
Vielen Dank an alle, die sich an der Übersetzung beteiligt haben und auch an die Institutionen, die sich neben rpi-virtuell mit ihrem Logo für freie Lehr- und Lernmaterialen in diesem Film engagieren. Ein Dankeschön auch an das Internet & Gesellschaft Co:llaboratory e.V., welches das OERcamp in Bremen initiiert hat und das in seiner Initiative “Lernen in der digitalen Gesellschaft” die Erarbeitung von OER-Promotion unterstützt .

Das Video nennt einige Argumente für OER: Niedrige Kosten, aktuelle Inhalte, weltweite Verfügbarkeit.
Schön wäre nun auch ein deutschsprachiges Video, das noch mehr Aspekte aufgreift: Inklusion, gemeinsame Erstellung der Inhalte, Weiterentwicklungsmöglichkeiten…
Auf dem Educamp in Ilmenau gab es dazu einen Gedankenaustausch, den Elly Köpf hier dokumentiert hat.
Wer sich gerne daran beteiligen möchte, das nächste Video mitzugestalten kann seine Ideen hier in ein Brainstorming einbringen, das Markus Deimann eröffnet hat.

Für die Nutzerinnen und Nutzer von rpi-virtuell ist zudem auch gerade hier eine Interessengruppe OER – Freie Bildungsmedien gestartet, in der gemeinsam Materialien produziert und reflektiert werden können.

Veröffentlicht unter community, Creative Commons, Online-Lernen, Religionspädagogik | 2 Kommentare

2 Antworten auf Freie Bildungsressourcen: OER – erstes deutschsprachiges Erklärvideo online

  1. Pingback: Erklärvideo Freie Bildungsressourcen (OER) | die jetpack theorie

  2. Pingback: Vom Korrigierstift zum Cloud Learning: Analog trifft Digital auf der Bildungsmesse | Θ TheoNet.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>